5 falsche Gründe

5 falsche Gründe Das Lesen mancher Artikel in Bezug auf Immobilien und die journalistische Untiefe des Verfassers treiben mich teilweise auf die Palme. So wird wieder und wieder die „Sau“ Immobilienblase durch das Dorf getrieben. Besonders beliebt ist dieses Thema bei der stark am Finanzmarkt orientierten Presse. So wurde glänzt eine Zeitschrift heute mit der…

Und dann war da das Eichhörnchen

Und dann war da das Eichhörnchen Mehr als nur eine Stellschraube Wer vorgibt, dass ein komplexes Problem eine einfache Lösung hat, lügt und täuscht seine Bürger. So geschehen gestern Abend in einer Diskussionsrunde zum Thema „Bezahlbares Wohnen“. Es ist schon erstaunlich wie unstrukturiert und wirr den Moderator und einige „Experten“ argumentierten. Während die Vertreter des…

Eigentlich ganz einfach

Eigentlich ganz einfach Die Bundesregierung hat am 9. Oktober 2019 einen Gesetzentwurf über die (Neu-) Verteilung der Maklerkosten bei der Vermittlung von Kaufverträgen beschlossen. Er wurde in das parlamentarische Verfahren eingebracht, so dass diese Regelung nächstes Jahr um diese Zeit in Kraft treten könnte (Mit einer Übergangsfrist).   Das Maklerhonorar heute– Ganz einheitlich uneinheitlich Wer…

Alle Jahre wieder

Es ist wieder soweit! Das jährliche Thema „Immobilienblase“ wird wieder in den Medien breit getreten. Es ist nicht zu leugnen, dass die Preise in München und Umgebung hoch sind. Und die Preisvorstellungen der Vermieter und Verkäufer sind noch höher. Doch eine „Blase“ ist meines Erachtens nicht in Sicht. Sicher werden wir in Kürze ein Preis-Plateau…

Drum prüfe wer sich ewig bindet …

Häuser, besonders Neubau-Angebote in und um München sind teuer. Die wenigen Angebote treffen auf eine hohe Nachfrage. Und genau diese Situation versuchen einige „Bauträger“ und „Projektentwickler“ auszunutzen, indem Sie minderwertige Qualität in suboptimalen Lagen zu horrenden Preisen anbieten und verkaufen.   Ja es ist richtig, dass viele externe Faktoren den Kaufpreis der Immobilien in die…

Der Wert hinter den Gefühlen

Mit einem Altersdurchschnitt von 44,6 Jahren ist der Landkreis ziemlich alt. Der Wohnflächenverbrauch ist mit fast 55m² pro Kopf dabei extrem hoch. Doch diese Zahlen verbergen ein Problem. Und dieses Problem ist höchst emotional. Es geht um das selbstgenutzte und nun zu große Eigenheim, das Elternhaus. Das Haus oder die Wohnung ist meist positive Erinnerungen…

Wohnimmobilienmarkt Gauting II/2016

Wohnimmobilienmarkt Gauting II / 2016 In Gauting herrscht derzeit rege Bautätigkeit. Besonders in den prestigeträchtigen Zentrumslagen entstehen luxuriöse Eigentums- und Mietwohnungen. Natürlich werden diese ausschließlich im hochpreisigen Segment angeboten. Im Zuge dieser Baumaßnahmen steigen die Preise auf breiter Front. Leider ist in Gauting neues Bauland ebenso Mangelware, wie im gesamten Ballungsraum München. Momentan rekrutiert sich…

Wohnimmobilienmarkt Starnberg II/2016

Wohnimmobilienmarkt Starnberg II/2016 Nach den Höhenflügen der letzten Jahre scheinen die Preise ein Plateau erreicht zu haben, denn obwohl immer noch ein erhöhter Siedlungsdruck zu verzeichnen ist und das Angebot eher stagniert, legen die Kaufpreise nur marginal zu und die Vermarktungszeiten verlängern sich. Die Bieterorgien und die Explosion der Preise auf dem Markt für unbebaute…

Verstehen was Glück bedeutet

Verstehen was Glück bedeutet – Die richtige Bedarfsanalyse für Suchende Kauf- oder Mietinteressenten reagieren oft mit Unverständnis auf Fragen von Maklern, die die Vorstellung von Wohnen hinterfragen. Aber genau diese Informationen benötigen Profis, um zu begreifen, was der Interessent wirklich sucht. Der Interessent sucht nicht nur ein „Dach über dem Kopf“, sondern er verbindet damit…